Leistungswille bei Jung und Alt

Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2022

Timo Raimondi (M5a) erzielte in seiner Alterskategorie gesamtschweizerisch den ersten Platz. Wir gratulieren Timo ganz herzlich zu diesem glänzenden Resultat!

In ihrer jeweiligen Kategorie erreichten ausserdem folgende Schülerinnen und Schüler überdurchschnittlich gute Resultate:

Jan Cerny (M6a), Simon Gutmann (M5a), Camiel Vroonhof (M6)

Paula Langsch (K4), Kai von Känel (M4a)

Diego Heimann (U2b), Yves Huber (U1c), Kay Michel (U2b)

Wir gratulieren allen, die an diesem Wettbewerb ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt haben, von Herzen!